Dorn-Wirbelsäulentherapie

Dorn-Wirbelsäulentherapie

Die Dorn-Wirbelsäulentherapie ist eine manuelle Methode, die einer sanften chiropraktischen Therapie ähnelt. Sie bietet die Möglichkeit, nahezu alle Gelenke des Körpers auf schonende Weise in ihre ursprüngliche gesunde Lage zurückbringen. Die Therapiemethode bezieht Elemente der Meridianlehre der Traditionellen Chinesischen Medizin mit ein. Sie ist von dem Allgäuer Landwirt und Sägewerks-Betreiber Dieter Dorn aus Lautrach bei Memmingen etwa 1975 entwickelt worden

Laut Dorn führe das moderne Leben zu Bewegungsmangel, Fehlbelastungen und letztlich zu Fehlstellungen der Wirbelsäule und des Beckens. Dies sei Ursache der meisten Rückenprobleme, aber auch zahlreicher anderer Beschwerden. Insbesondere habe fast jeder einen „Beckenschiefstand“, der ursächlich „auf eine Fehlstellung in einem oder mehreren Beingelenken zurückzuführen“ sei und sich auf der betroffenen Seite in einem (scheinbar) längeren Bein manifestiere”.

Dorn-Wirbelsäulentherapie in meiner Naturheilpraxis Stuttgart

Die Dorn-Wirbelsäulentherapie kann bei folgenden Krankheitsbildern eingesetzt werden: Schmerzhafte Rückenbeschwerden, Hexenschuss, wirbelsäulenbedingte Kopfschmerzen, Migräne, Schwindel, Ohrgeräusche, Arthrosen der Gelenke, Schulter- Arm-Syndrom, Tennisellenbogen, funktionelle Störungen der Beckenorgane, funktionelle Störungen innerer Organe und Organsysteme, Gefühl von Energiemangel.

Sie haben noch Fragen zur Dorn-Wirbelsäulentherapie?

Gerne können Sie mich kontaktieren!

Sie erreichen mich per Mail

oder unter der Rufnummer meiner

Naturheilpraxis Stuttgart 0711-46910748

Ich freue mich auf Ihren Kontakt

Ihre Jin Wang